Die etwas andere Wachau.

Weine

Riesling
Reserve Kollmütz

Ausgesprochen dunkelbeerig & würzig, Anklänge von Wachholderbeeren und Akazienhonig, sanft und druckvoll; setzt sich am Gaumen nahtlos fort, noble Würze, wieder dunkelbeerig, feinkörnige Säure, sensorisch unauffälliger Restzucker, klingt mit Blütenhonig &Würze lange aus, ganz hinten rosa Grapefruit, steinig, große Spannung (Vinaria)

Weindaten

  • Jahrgang 2014
  • Ried Kollmütz
  • 12,5 Vol% Alk., 7,6 g/l Sre., 9,0 g/l RZ, trocken
  • Trinken: 2015 – 2025
  • Ernte: 15.10.2015
  • Drehverschluss
Smaragd Kollmütz