Die etwas andere Wachau.

Weine

Spielereien mit Maische
Grauer Burgunder Maischevergoren & Unfiltriert

Der unkonventionelle Grenzgänger
glänzt wie ein frisch poliertes Kupferkännchen, aus dem ein faszinierender Duft nach Blutorange, Hagebutte & rotem Wermut strömt, kühler Hauch Red Pale Ale, Curryblatt & roter Pfeffer befeuern das Gewürzspektrum der ätherisch-rotgetönten Front, erfrischt den Gaumen mit minziger Coolness und Granité von der Pink Grapefruit, setzt sich feinsäuerlich & zartbitter in den durstigen Papillen fest, bei aller aromatischen Dichte & Kraft betont leicht & luftig, unbeschwert, ja, beinahe schwerelos. Jetzt schon der Campari Orange-Killer dieses Sommers, und ein superber, verspieltvielseitiger Food Partner, von East meets West bis experimentell.

Weindaten

  • Jahrgang 2016
  • Ried Postolern
  • 12,5 Vol% Alk., 6,5 g/l Sre., 2,0 g/l RZ, trocken
  • Trinken: 2016 – 2026
  • Drehverschluss
Grauer Burgunder Maischevergoren & Unfiltirert